Strahlmittel


Normalkorund - FeSi — NKF

Normalkorund - Ferrosilizium ist ein Nebenprodukt der Normalkorundherstellung, ein zähharter Aluminiumoxid mit ausschließlich an Silizium gebundenen Eisenanteil (FeSi). Nicht korrosiv, aber aggressiv im Strahlverhalten. Eine starke Alternative zum Einsatz von Stahlstrahmitteln.

 

Einsatzgebiete

Physikalische Eigenschaften

Chemische Analyse

Spez.Gewicht:
Härte:
Schüttgewicht:
Kornform
5 - 5,5 g/cm3
9 Mohs
2,0 - 2,5 g/cm3
kantig
Al2O3
TiO2
Fe2O3
SiO2
Fe
Si
Ti
39,10 %
0,90 %
0,30 %
0,30 %
46,00 %
7,20 %
3,00 %

Körnungen in mm

0,12 - 0,25
0,20 - 1,40
0,25 - 0,50
0,50 - 1,00
0,50 - 1,50
0,50 - 2,00
1,00 - 2,00
2,00 - 3,00

Verpackung

25/50 kg Säcke auf Palette zu 1 t verschrumpft. 1 - 1,5 t Big Bags mit Auslauf auf Palette.

Strahlmittel


Metallbasis